Schneechaos Spanien: Straßen gesperrt, Mallorca bibbert

Schneechaos, Sturm und Regen in Spanien. Die Straßen in Madrid, Castilla-La Mancha, Castellón und Teruel sind verschneit – und Spanien heißt das: (Fast) nichts geht mehr.

Vor allem die Strecke von Madrid ans Mittelmeer ist derzeit nicht zu empfehlen, so die spanische Polizei. Die A-3 sowie die AP-36 nach Valencia sind so gut wie unpassierbar.

Mehr als 20 Provinzen haben höchsten Wetter-Alarm ausgerufen, Andalusien, Katalonien, Aragón, Valencia, Murcia, Castilla-La Mancha und Madrid sind dabei.

An der Costa Blanca sinkt die Schneefallgrenze bei Höchsttemperaturen von nur 9 Grad auf 500 Meter, auf Mallorca liegt sie bei 12 Grad noch bei 800 Metern.

Auf Teneriffa und Gran Canaria regnet es ebenfalls, wenngleich hier die Temperaturen noch auf 21 Grad klettern.

WETTER AKTUELL: Alle Wetterberichte auf einen Blick

WETTERKARTE LIVE: Das Spanienwetter auf einen Blick

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia