Robinho, das Desaster! Barça winkt ab – zurück nach Brasilien

Auf seiner Internetseite gab City bekannt, dass Robinho sofort England verlässt. Bis 4. August ist er wieder in Brasilien zuhause, Santos wird sein Gehalt zahlen.

Vor zwei Jahren war er aus Madrid wütend ausgezogen, um mit Manchester City der beste Spieler der Welt zu werden. Dort saß er aber zuletzt, wie bei Real auch, nur auf der Bank.

BLOG: Cristiano Ronaldo: 32,6 Rote Karten bis Vertrags-Ende bei Real Madrid

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

Sein Trainer Mancini sagte: "Robinho gehört zu der Sorte Spieler, die regelmäßig Einsätze braucht. Wir wünschen ihm viel Glück bei Santos."

Höfliche Worte für eine einfache Tatsache: Robinho ist in England gescheitert, und wie! Ein kurzes Techtelmechtel mit dem FC Barcelona verlief ergebnislos. Wie es heißt, hatten die Leitwölfe Puyol und Xavi abgewunken. Sie spielen lieber ohne Robinho …

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Wikipedia

#{fullbanner}#