Renee Zellweger, Colin Firth und Hugh Grant: 3. Bridget-Jones-Film geplant!

Der Schauspieler (‚The King’s Speech‘) steht in Gesprächen, die Rolle wieder zu übernehmen und seine Frau kann da nur zustimmen, wie sie im Interview mit ‚Marie Claire‘ bestätigte: „Ich liebe immer noch ‚Sex and the City‘. Ich liebe romantische Komödien, aber Colin hasst sie. Ich hoffe, er macht noch einmal einen ‚Bridget Jones‘-Film. Ich dränge darauf!“

In dem dritten Teil wird Renée Zellweger wieder die Titelrolle übernehmen und Hugh Grant gibt wieder den charmanten Daniel Cleaver. Colin Firth sollte dann Darcy übernehmen. Es hieß, dass Bridget und Mark in der neuen Komödie versuchen, ein Baby zu bekommen. Die unglückselige Heldin wird schwanger, nachdem sie eine Affäre mit Cleaver hat.

Livia Firth mag zwar ein großer ‚Bridget Jones‘-Fan sein, aber ein anderes Projekt ihres Gatten mag sie noch lieber – ‚A Single Man‘. Hier spielte ihr Liebster einen Professor, der in den 60er Jahren mit dem plötzlichen Tod seinen Freundes zurechtkommen muss. „Ich habe ihn über 40 Mal gesehen. Ich liebe alles daran und das kann ich nicht über alles sagen, was Colin gemacht hat“, lachte die Ehefrau von Colin Firth.