Real Madrid: Sturmflaute! “Im Winter kommt Drogba”

Das findet offenbar Trainer José Mourinho, der bis zuletzt einen neuen Mittelstürmer forderte – und nicht bekam. Jetzt meldet die Zeitung "Sport": "Im Winter soll Didier Drogba aus Chelsea kommen, Mourinho gibt keine Ruhe."

30 Millionen habe Chelsea für Drogba im Sommer gefordert. Zu viel, Mourinho wollte Rafael van der Vaart "verrechnen". Aber der Deal sei gescheitert.

Weil Karim Benzema immer noch wie Falschgeld über den Platz läuft und Cristiano Ronaldo das Opfer von Foul-Attacken wird, ist Mourinho alarmiert.

Mit Gonzalo Higuaín hat er derzeit nur einen Topstürmer auf dem Platz – zu wenig für einen Perfektionisten wie "Mou".(SAZ, dpa; Foto: Wikipedia)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!