Real Madrid: Mourinho will Maicon als Rechtsaussen! Kann er Chelsea ausbooten?

Der junge Carvajal war als Nr. 2 vorgesehen. Nach seinem Weggang zu Bayer Leverkusen muss sich Real Madrid auf dem Markt umschauen.

Arbeloa ist zur Zeit der einzige Rechtsaussen, der zuverlässig einsetzbar ist. Sergio Ramos spielt nur in der Mitte gut. Lass, Altintop und Albiol spielen manchmal auf der rechten Position, sind aber keine Spezialisten.

Deshalb ist Mous Traumkandidat Maicon. Sie kennen sich bereits von Inter Mailand und Maicon ist trotz seiner bald 31 Jahre der Spieler mit der konstantesten Leistung und nur mit Dani Alves zu vergleichen, wie Marca ausführt.

Das einzige Problem ist Chelsea. Der englische Verein ist in seinen Verhandlungen um den Brasilianer bereits fortgeschritten und bereit, 8 bis 10 Millionen für den Spieler zu bezahlen. Mourinho aber will nicht auf diesen Spieler verzichten!

Marken-Sportbekleidung zum kleinen Preis