Real Madrid: “Kaká und Cristiano Ronaldo holen nicht die Liga!”

Man könnte fast vermuten: Sneijder hält sich selbst für den (kommenden) Star Reals!

Denn auf die Frage der Zeitung "Marca", wie ihm das Raketentor Cristiano Ronaldos in Porto gefallen hat, sagte der Holländer: "Ich habe selbst einige solcher Tore geschossen – na ja, vielleicht nicht aus so großer Distanz. Man muss den Ball gut treffen – und Glück haben."

NEWS: Cristiano Ronaldo: 650 Millionen Schulden! Notverkauf an Real Madrid?

NEWS: Senstation in China: Alonso Zweiter, nur Vettel fährt schneller

QUIZ: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo – wer kennt die Superstars?

BLOG: Klinsmann ist die "Null des Tages" – Bayern macht sich lächerlich

Sneijder ist jedenfalls überzeugt, dass Real die Meisterschaft noch packen kann. "Ich habe den FC Barcelona auch schon schlecht spielen sehen. Und sie sind noch im Pokal und in der Champions League dabei. Sicher werden sie noch Punkte lassen."

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

Und dann? "Wir müssen eben alle unsere Spiele gewinnen, das ist klar, nicht nur das Heimspiele gegen Barça. Aber wir sind gut genug dafür."

Dass die Fans die vielen misslungenen Auftritte Reals in dieser Saison bald vergessen werden, davon geht Sneijder ebenfalls aus. "Wenn wir Meister werden, hüpfen sie in den Cibeles-Brunnen." Nächstes Spiel von Real: Samstag, 22 Uhr, in Huelva.

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas