Dabei versagte Schiri Pérez Burrull dem Gast zwei klare Elfer, stattdessen verwarnte er den jeweils klar gefoulten Juanfran zweimal wegen angeblicher Schwalbe mit Gelb – und stellte ihn vom Feld.

NEWS: Kaká zu Real Madrid? Neuer Präsident will ihn erlösen

NEWS: Kaká: Torres und Beckham flehen: Bleib in Mailand!

NEWS: Fernando Torres: "Ich würde niemals für Real Madrid spielen"

NEWS: Cristiano Ronaldo schnappt Torres: "Endlich hab ich Dich!"

Als Osasuna 1-0 führte, ließ Torwart Roberto einen 30-Meter-Ball von Sergio Ramos durch die Hosenträger, den auch der Zeugwart Osasunas locker festgehalten hätte.

Später griff Roberto auch noch beim 3-1 (Endstand) durch den erneut guten Arjen Robben daneben, so dass der Holländer peinlich berührt den Kopf schüttelte.

So oder so ähnlich jedenfalls stellt man sich als Fußballfan ein verschobenes Spiel vor – als Spieler wohl auch. Trostlos. Kommentar der Real-nahen Zeitung "Marca": "Real gewinnt mit 13."

Das Problem Reals sind die vielen schlechten Spieler auf dem Platz: Cannavaro spielt so orientierungslos wie eh und je, er verschuldete das 0-1. Defensivmann Gago muss Pässe in die Spitze spielen, wo er doch mit seinem ewigen Rekamieren beim Schiedsrichter voll und ganz ausgelastet ist – und Higuaín, eigentlich der talentierteste Stürmer der Königlichen, gefällt sich darin, Schwalben zu produzieren.

Der Rest läuft mit, wenn es denn überhaupt dazu reicht. Wer am Sonntag abend die völlig indiskutablen Neuzugänge Huntelaar und Lass Diarra über den Platz stolpern sah, musste eher lachen als weinen.

Und so wartet das Publikum auch in dieser Saison im Bernabeu-Stadion auf den dauerverletzten Spielmacher Guti – nach mahr als zwei Jahren Amtszeit des Ex-Präsidenten Calderón mit mehr als 20 Neueinkäufen für mehr als 200 Millionen Euro eine traurige Bilanz.

Und die Zukunft? Hoffnungsträger fürs Präsidium ist wieder einmal Florentino Pérez, obwohl der Real mit seiner "galaktischen" Politik vor Jahren schon an die Wand gefahren hat.

Wenigstens verspricht er dem Volk große Neuzugänge – aber ob er seine Versprechen angesichts der Kaufkraft Manchester Citys auch halten kann (und ob er mit seinem eigenen Geld bezahlt), wird sich zeigen. Und ob dies die Lösung für Real Madrid sein wird, auch.

BLOG: Kaká, Robinho, Real Madrid und das schmutzige Geld aus dem Feudalismus

NEWS: Kaká macht Cristiano Ronaldo neidisch – 150 Millionen!

NEWS: Cristiano Ronaldo: Kommt er jetzt schon zu Real Madrid?

NEWS: Hoffenheim weint in Spanien: Ibisevic schwer verletzt

BLOG: 110 Millionen für Kaká? Danny Blanchflower lässt grüßen

NEWS: Real Madrid: Bricht Kaká den Zidane-Rekord mit 110 Millionen?

NEWS: Robben: "Messi spielt auf einem anderen Planeten"

NEWS: Maradona: "Messi wird besser als ich es je war!"

NEWS: Cristiano Ronaldo lässt "CR9" als Marke schützen – für Real Madrid?

NEWS: Real Madrid: Präsident Calderón droht 3 Jahre Knast

NEWS: Leo Messi: "Nicht der Beste hat gewonnen, sondern der Schönste"

NEWS: Real Madrid: "Marca" entlarvt Präsident Calderón als Betrüger

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich habe keinen Pakt mit Real Madrid"

NEWS: Ronaldinho: "Messi ist viel besser als Cristiano Ronaldo"

VIDEO: Ronaldo, Messi, Torres: Die besten Tore auf Video

NEWS: Cristiano Ronaldo glänzt gegen Chelsea – Zurich ruft

NEWS: Cristiano Ronaldo wird FIFA World Player – weiß Englands Presse

NEWS: Messi oder Robben: Wer ist Spaniens bester Kicker?

NEWS: Robinho: "Cristiano Ronaldo ist nicht gut genug!

NEWS: David Beckham: 500.000 Euro für Auftritt bei Big Brother

NEWS: Fernando Torres: "FC Barcelona ist das beste Team der Welt"

NEWS: Leo Messi ist FIFA World Player – im Herzen der Fans

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Mama, ich hatte einen schlimmen Unfall"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Horror-Unfall, Ferrari total kaputt

NEWS: Cristiano Ronaldo nicht in Leo Messis Traumelf des Jahres

NEWS: Robinho: Chelsea hat meinen Wechsel aus Madrid verpatzt

NEWS: Cristiano Ronaldo: Pele mag lieber Kaká – wegen Real Madrid

NEWS: Messi, Messi, Messi: König von Madrid erledigt Atlético

NEWS: Cristiano Ronaldo: Jetzt will ihn der FC Barcelona haben

NEWS: Cristiano Ronaldo großer Favorit für FIFA World Player

NEWS: FC Barcelona: Podolski soll 10 Millionen Euro kosten

Foto: Marca