Real Madrid geschockt: Cristiano Ronaldo schlimm verletzt?

Ronaldo erlitt mindestens eine "starke Verstauchung im rechten Knöchel", so die medizinische Abteilung der Königlichen.

Fällt Ronaldo längere Zeit aus, wäre der Worst Case für Real eingetreten – denn die noch lange nicht eingespielte Truppe braucht nichts weniger als Verletzte. Davon hat Madrid schon eine ganze Menge, zum Beispiel Kaká, Pepe oder Garay.

Andererseits wäre der Ausfall Ronaldos ein Argument mehr für Rafael van der Vaart, bei Real zu bleiben. Zuletzt waren Gerüchte hochgekommen, dass er zu Bayern München wechseln könnte, weil dort Arjen Robben wohl länger als erwartet ausfallen wird.(SAZ; Foto: dpa)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!