Bekannt ist, dass die Katalanen seit Jahren den Mann von Arsenal London haben wollen. Er ist ihnen aber zu teuer.

Jetzt kam heraus: Real Madrid ist bereit, im kommenden Sommer 60 Millionen für den Star hinzublättern – 15 Millionen mehr als Barca.

Dort hält man die Meldung aus Madrid für Unsinn. Denn Cesc habe sich bereits zu den Katalanen bekannt. Torwart Valdes sagt: "Cesc bei Real? Kann ich mir nicht vorstellen."

Das Problem ist nur: Fabregas ist Fußball-Profi – und Arsenal London braucht Geld. (SAZ; Foto: Marca)

#{fullbanner}#