Nach einem Bericht der Zeitung "Marca" sind die Moneten schon fest verplant. 100 Millionen für Cristiano Ronaldo, 50 Millionen für David Villa vom FC Valencia – und neu: 150 Millionen für Andrés Iniesta vom FC Barcelona. 

NEWS: FC Barcelona neidisch? "Ronaldo kommt sicher, aber Real will auch Kaká!"

NEWS: Torres jubelt: Benítez bleibt bis 2014 Trainer in Liverpool

BLOG: Cristiano Ronaldo im Bayern-Kombinat? Hoeneß will Bundesliga-Soli

Eine Umfrage, die Pérez zur Vorbereitung seiner Kandidatur vornehmen ließ, enthüllte: "82 Prozent der Madridistas sehen ihn als ihren Kandidaten – und wünschen sich neben Ronaldo, Iniesta und Villa außerdem noch Kaká, Cesc Fabregás und Lionel Messi als künftige Spieler in Weiß.

Zuletzt hatte Andrés Iniesta noch betont, er wolle auf keinen Fall zu Real Madrid wechseln. Aber seine überragenden Leistungen der vergangenen Wochen machen ihn zu einem Übernahmekandidaten für die Fans von Real Madrid, die händeringend auf der Suche nach neuen, guten Spielern sind.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Marca