Es war schon auffällig, dass Javier Bardem nicht nach Los Angeles geflogen war, um mit seiner Freundin den Oscar für deren Rolle in “Vicky Cristina Barcelona” zu feiern. 

Immerhin haben sich die beiden während der Dreharbeiten zu Woody Allens Film ineinander verliebt. Bardem gab vor, er könne wegen seiner Dreharbeiten in Barcelona zu dem Film “Biutiful” nicht verreisen. 

Diesmal war es Penélope, die auf einem wichtigen Ereignis fehlte: Am 1. März feierte ihr Freund seinen 40. Geburtstag – ohne Pe..

NEWS: Alle wollen Penélope! Cruz wird mit Filmen überhäuft 

BILDERGALERIE: So sexy ist Penelope Cruz!

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZU PROMIS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

Offenbar fuhr Javier Bardem an diesem Tag extra von Barcelona nach Madrid, um eine Party mit seinen Freunden steigen zu lassen. Penélope war jedoch nicht unter den Gästen. Überhaupt haben sich die beiden seit Wochen nicht mehr gesehen.

Penélope soll sich derzeit in Los Angeles mit ihrer Freundin Goya Toledo vergnügen. 

Aber schon bald muss sie wieder nach Madrid reisen, um ihren neuen Film unter der Regie von Pedro Almodóvar zu präsentieren, "Los abrazos rotos". 

Ob es am 18. März zum mit Spannung erwarteten Wiedersehen mit Javier Bardem kommen wird?

BILDERGALERIE: Die schönsten Filmplakate von Penélope Cruz

NEWS: Paz Vega: "Ich bin nicht gefährlich, nur temperamentvoll"

FORUM: Verdient Penélope Cruz den Oscar? Diskutieren Sie mit!

#{fullbanner}#