München (ots) –

– Flexible Reiseangebote in 40 Prozent der Fälle günstiger als nicht stornierbare
– Frühbucherrabatte sichern, mit Anbietervergleich und flexiblen Angeboten bis zu 79 Prozent sparen
– CHECK24-Expert*innen beraten bei allen Fragen zur Reisebuchung

München (ots) – Mit dem Start der Impfkampagne gegen das Coronavirus ist bei vielen Verbraucher*innen auch die Reiselust gestiegen. Für Reisende, die ihren Jahresurlaub 2021 planen, ist der Pauschalurlaub die sicherste Variante. Viele Reiseveranstalter ermöglichen den Reiserücktritt oder die Umbuchung ohne triftigen Grund bis 14 Tage vor Reisebeginn. Mehr Infos zu Stornierungsbedingungen unter: https://urlaub.check24.de/service/corona/reiseveranstalter

In der CHECK24-Betrachtung von weit über 700 Reisen in den Sommerferien waren solche flexiblen Angebote in gut 40 Prozent der Fälle sogar günstiger als nicht stornierbare. Bei einer Reise in ein Viersternehotel auf Ibiza ist das günstigste flexible Angebot sogar um 21 Prozent günstiger als das günstigste nicht stornierbare.

“Die Reiseveranstalter haben erkannt, dass den Verbraucher*innen in diesen Zeiten vor allem die Flexibilität bei der Buchung wichtig ist”, sagt Martin Zier, Geschäftsführer Pauschalreise bei CHECK24. “Deshalb reagieren sie mit attraktiven Angeboten, die jederzeit kostenlos storniert oder umgebucht werden können.”

Frühbucherrabatte sichern und mit Anbietervergleich und flexiblen Angeboten bis zu 79 Prozent sparen

Vergleichen Urlauber*innen verschiedene Angebote für ihre Pauschalreise, sparen sie bis zu 79 Prozent der Reisekosten. Für eine Woche im Viersternehotel in Hurghada und Safaga inklusive Flug, Transfer und All-inclusive-Verpflegung zahlt eine dreiköpfige Familie beim günstigsten Reiseanbieter für ein flexibles Angebot 1.054 Euro. Beim teuersten Veranstalter kosten die identischen Reiseleistungen 5.140 Euro und ist nicht stornierbar.1)

“Je frühzeitiger Urlauber*innen sich auf ein Reiseziel für die Sommerferien 2021 festlegen und ihre Pauschalreise buchen, desto mehr Auswahl zu günstigen Preisen gibt es”, sagt Martin Zier. “Großzügige Frühbucherrabatte machen trotz Corona eine zeitige Buchung attraktiv. Wer zusätzlich verschiedene Anbieter vergleicht, kann selbst mit stornierbaren Angeboten mehrere Hundert Euro sparen.”

Im Schnitt der 746 betrachteten Reisen in 18 beliebten Ferienregionen spart der Veranstaltervergleich 259 Euro oder elf Prozent der Reisekosten. Und zwar bei jeweils identischem Hotel, gleicher Zimmerkategorie und Verpflegung sowie demselben Reisezeitraum und Abflugort sowie der Buchung eines flexiblen Angebots.

1)allgemeine Suchkriterien: durchschnittliche Kundenbewertung der Hotels mind. 4,3 von 6 Punkte (“gut”); mind. drei Sterne; familienfreundliche Hotels; Reisedauer sieben Tage, Reisezeitraum 24.6. bis 13.9.2021; Hotel im Angebot von mind. drei Reiseveranstaltern; nur Reisen mit flexiblen sowie nicht stornierbaren Angeboten; zwei Erwachsene und ein Kind (14 Jahre); Abflugort (deutschlandweit); Transfer, Verpflegung und Zimmerkategorie bei allen Anbietern pro Hotel gleich; betrachtete Hotels sind eine Auswahl aus beliebten Regionen für den Sommerurlaub. Hier klicken für alle betrachteten Reisen: https://ots.de/GE0jLB

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 300 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 75 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission “Key Principles for Comparison Tools” enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:
Edgar Kirk, Public Relations Manager,
Tel. +49 89 2000 47 1175, [email protected] Daniel Friedheim, Director Public Relations,
Tel. +49 89 2000 47 1170, [email protected]
Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots