Nicki Minaj offiziell neues Mitglied der ‘American Idol’-Jury!

Nachdem bereits längere Zeit gemunkelt wurde, dass die 29-jährige Rapperin in der kommenden Staffel der erfolgreichen US-amerikanischen Castingshow einen Platz in der Jury einnehmen könnte, ist es nun offiziell: Minaj wird zusammen mit Mariah Carey, Keith Urban und Randy Jackson die neue ‚American Idol‘-Jury bilden, wie der Sender Fox bestätigt. In einem Tweet von ‚American Idol‘-Moderator Ryan Seacrest heißt es dazu: „Es ist offiziell, eure neuen Idol-Juroren sind Mariah Carey, Nicki Minaj, Keith Urban und Randy Jackson!“

Die offizielle Bekanntgabe der Jurymitglieder markiert derweil das Ende der Debatte um viele mögliche Kandidaten, unter denen sich zum Beispiel Stars wie Enrique Iglesias, Kanye West und Nick Jonas befanden. Auch Popsängerin Katy Perry soll angeblich ein Angebot über 20 Millionen US-Dollar bekommen haben, das sie allerdings ausschlug.

Minaj befand sich indes seit längerem im Gespräch als mögliche Jurorin und galt für Insider bereits im vergangenen Monat als sichere Jury-Kandidatin. „Sie wird hundertprozentig als ‚American Idol‘-Jurorin bestätigt werden“, war sich so vor kurzem ein Informant im ‚Us Weekly‘-Interview sicher. Die Musikerin selbst wollte zuletzt nichts im Zusammenhang mit den Gerüchten verlauten lassen. „Ich weiß es noch nicht. Ich weiß es wirklich noch nicht“, erklärte sie gegenüber ‚E! News‘. „Ich gebe dazu keinen Kommentar ab.“