Natalie Portman schwört auf neues Wunder-Training: Gyrotonic!

Die schöne Hollywood-Schauspielerin, die für ihre zierliche und sportliche Figur bekannt ist, enthüllt ihr Schönheitsgeheimnis: So schwört sie auf Joggen und Gyrotonic, einer Übung, die Elemente aus Pilates, Yoga, Tai-chi und schwimmen kombiniert. Zudem verrät die brünette Frohnatur, dass ihr zweijähriger Sohn Aleph sie jeden Tag auf Trapp hält. „Ich versuche zu trainieren. Ich jogge und ich mache Gyrotonic, das ist eine Art von Pilates und ist sehr gut für die Wirbelsäule, sehr heilsam. Und ich laufe die ganze Zeit, gerade jetzt weil ich einen zweijährigen Sohn habe, der beschäftigt mich sehr“, schmunzelt die ‚Black Swan‘-Darstellerin.

Die 32-Jährige, die mit dem Choreografen Benjamin Millepied verheiratet ist, verrät im Interview mit dem britischen Magazin ‚Hello!‘, dass es ihr nur dank ihres Ehemanns gelingt, Job und Familie unter einen Hut zu bringen. „Es ist eine Situation, die man stets ausbalancieren muss. Ich bin an einem Punkt, an dem ich meine Familie liebe, aber ich habe auch einen Job und die Frage ist, wie man alles unter einen Hut bekommt. Ich bin glücklich, dass ich eine großartige Hilfe und einen großartigen Partner habe, was die Dinge wesentlich einfacher macht“, offenbart die Schönheit glücklich.