Monica Spear: Das böse Erbe von Hugo Chavez! “70 Morde in Venezuela – pro Tag”

«In Venezuela ist eine Regierung an der Macht, die von der Realität der Ereignisse überrollt wird. Staatspräsident Nicolás Maduro hatte ebenso wie sein Mentor Hugo Chávez alles daran gesetzt, die Statistiken über die rapide Zunahme der Kriminalität zu verheimlichen.

Der Mord an der beliebten Schauspielerin Mónica Spear und deren Ehemann machte die Strategie zunichte, die Unsicherheit im Lande zu verschweigen.

Venezuela ist in den vergangenen fünf Jahren zu einem der fünf gefährlichsten Staaten der Welt geworden. 2013 wurden pro Tag fast 70 Menschen ermordet.

Es besteht der Verdacht, dass die linkspopulistische Regierung die Loyalität der Verbrecherbanden gewinnen und die Gangs als Mittel im Kampf gegen die «Bourgeoisie» einsetzen will.»