Mesut Özil darf ausruhen: “Genialität braucht Pausen”

Genialität braucht eben Pausen, was nicht nur die moderne Gehirnforschung weiß, sondern auch Real Madrids Trainer José Mourinho.

Mesut Özil, der Mann für die überraschenden Pässe bei Real, und Sami Khedira sitzen nur auf der Bank (Özil) und der Tribüne (Khedira).

Am Sonntag um 19 Uhr geht es gegen Saragossa, da muss Özil ausgeruht sein. Denn Real darf keine Punkte auf den FC Barcelona mehr verlieren. Auch Khedira wird dann wieder spielen. (SAZ; Foto: As)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#