Messi vernichtet Cristiano Ronaldo: “Ich bin Meister, Du nichts!”

Und so kam es auch: Ronaldo bleibt zwar mit 96 Millionen Euro Ablöse der wertvollste Spieler der Welt, aber einen Titel mit Real Madrid holte er trotzdem nicht.

Denn Real spielte in Málaga grottenschlecht und schaffte nur ein 1-1, Cristiano Ronaldo wollte, konnte aber nicht.

Und Lionel Messi schoss beim 4-0 gegen Valladolod zwei Tore, ist Meister und Torjäger Nummer eins in Spanien. 34 Tore in der Liga, 47 Tore in der kompletten Saison – besser war in ganz Europa keiner.

Nach dem Verlust von Pokal und Champions League also ein tröstlicher Saisonausklang für Messi, der sich nun voll auf die WM konzentrieren kann. Mit Argentinien zählt er zu den Titelaspiranten, Ronaldo spielt mit Portugal unter "ferner liefen" … wie in Spanien irgendwie ja auch.

NEWS: Cristiano Ronaldo: "FC Barcelona? Das wäre durchaus denkbar"

BLOG "El Freunde": Messi verliert Mutter aller Stierkämpfe! Camp Nou jetzt "Camp Mou"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Mundodescargas

#{fullbanner}#