Messi gegen Cristiano Ronaldo! Duell der Giganten in Rom

Die beiden besten Fußballer der Welt machen das Finale der Champions League in Rom unter sich aus. "Wir schießen auf jeden Fall ein Tor in Chelsea", sagte Messi vor dem Halbfinale – und er behielt recht, wenn auch erst in der 93. Minute.

BLOG: Ballack, mir graust’s! Sind da eigentlich Drogen im Spiel?

NEWS: Messi: "Es wird ein tolles Spiel gegen Cristiano Ronaldo"

NEWS: FC Barcelona: "Wir lieben dich, Iniesta! Ganz Katalonien will nach Rom

NEWS: Real Madrid: Kommt Ribery doch? Raúl nach Manchester?

NEWS: Barça: Todesdrohungen gegen Schiri, Drogba sagt Sorry

Bis dahin zeigte Messi nicht besonders viel Torgefahr. Ansätze von Dribblings und ein paar Schüsse, die aber nicht der Rede wert waren – am Ende hatte Lionel Messi mächtig Glück, dass es zum Finale reichte.

Dort wartet Cristiano Ronaldo, der am Dienstag gegen Arsenal London das Spiel ganz allein entschieden hatte, und zwar schon nach elf Spielminuten.

Wer am 27. Mai die Nase vorn hat, ist die spannende Frage. Der Sieger hat alle Chancen auf die Krone des Fußballs – und den Titel des besten Spielers der Welt.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

QUIZ: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo – wer kennt die Superstars?

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia