Nachdem Miguel mit Marta diskutiert und sie mit einem Aschenbecher erschlagen hatte, rief er seinen Freund Samuel und den 15-jährigen Javier an und bat sie um Hilfe: “Ich habe gerade ein Problem”. 

Samuel soll noch vorgeschlagen haben, einen Arzt zu rufen, Miguel wollte den leblosen Körper seiner Ex-Freundin jedoch sofort los werden. 

NEWS: Martas Mutter: "Jeder Tag im Gefängnis soll die Hölle sein" – und die spanischen Richter streiken 

NEWS: Marta liebte ihren Mörder! "Sie wollte um ihn kämpfen" 

NEWS: Wie Maddie und Mari Luz: Marta ist tot, Spanien erschüttert

Javi sollte im Wagen seiner Mutter vor das Haus vorfahren. Als die beiden Freunde bei Miguel eintrafen, hatten er und sein Bruder Francisco Martas Leichnam bereits in einen Teppich gewickelt. 

Während der 40-jährige Francisco die blutverspritzte Wohnung säuberte, kümmerten sich die drei Freunde um die Beseitigung der Leiche. Javi saβ die ganze Zeit über am Steuer, auch als Miguel und Samuel den Körper in den Fluss warfen.

Als Marta noch als vermisst gemeldet war, hatten sich ihre Eltern auch mit Miguel getroffen, um ihn zum Verbleib ihrer Tochter zu befragen. Schon damals hatte Martas Vater ein komisches Gefühl beschlichen: "Marta hatte immer erzählt, dass Miguel öfter putzen müsste. Wir haben jetzt eine saubere Wohnung gesehen. Hat Miguel vielleicht Spuren beseitigen wollen?"

Damals ahnte er noch nicht, wie recht er mit seiner Vermutung hatte. 

Bis heute weiβ niemand mit Sicherheit, dass Marta bereits tot war, als sie im Guadalquivir versenkt wurde. Hiervon hängt ab, ob die jungen Männer wegen Mord oder Totschlag verurteilt werden. Und natürlich muss Martas Leiche gefunden werden, die nach wie vor unauffindbar scheint.

Während Miguel bereits vor fünf Tagen seine Tat gestanden hatte, änderte Samuel am Mittwoch seine Aussage. Laut Angaben seines Rechtsanwaltes behauptet der 20-Jährige jetzt, unschuldig zu sein…

#{fullbanner}#

NEWS: Drama vor Lanzarote – 22 Menschen ertrinken, darunter ein 8-jähriges Mädchen

FORUM Sterbehilfe: Der Fall Eluana wird heiß diskutiert

FORUM Wirtschaftskrise – Was ist jetzt zu tun?

NEWS: Eluana starb an Wassermangel – Diskussion hält an

NEWS: Holocaust? Skandal? Spanien umschmeichelt Papst Benedikt

NEWS: Zara will spanische Mode nach Indien bringen, Absatz stagniert

NEWS: Krise total in Spanien: Eine Million (!) mehr Arbeitslose als vor einem Jahr

NEWS: Eiszeit vorbei! Hillary Clinton bietet Spanien "Du" an

NEWS: Krise in Spanien: Immer mehr Arbeitslose, immer mehr Beamte

NEWS: Obama gegen Zapatero: Spaniens Frauen lieben Barack

NEWS: Zapatero schlägt Dschungelcamp: Traumquote im TV

NEWS: Zapatero: "Die Wirtschaftskrise ist bald vorbei!" 

NEWS: Guantanamo: Spanien will Obama helfen – zähneknirschend

NEWS: Zapatero bittet Obama: "Bitte rede mich uns, Mr. President

NEWS: Barack Obama: "Er wird das Embargo gegen Kuba aufheben"

NEWS: Barack Obama ein "historischer Exot"? Aznar in der Kritik