Der Floh wollte eigentlich nach der Champions League zu den Fans sprechen. Nach dem Halbfinalsieg gegen Real Madrid erklärte er angesichts der damaligen Polemik: „Ich rede am 29. Mai, nach dem Finale!“

Am Sonntag aber hielt Messi alles andere als eine flammende Rede – das tat dafür Gerard Piqué.

Und Messi? Diesmal nahm er im Stadion, wo 100.000 Fans nach dem großen Umzug durch die Stadt auf die Mannschaft warteten, zwar das Mikrofon – aber viel zu sagen hatte er nicht.

FORUM: Felicidades, FC Barcelona! Barca forever?

Dabei hatte ihn Trainer Pep Guardiola mit großen Worten angekündigt: „Bei der Ligafeier haben alle gesprochen, nur einer nicht … und damals hat er versprochen, dass er es heute tun wird!“

Und was erzählte Leo Messi schließlich? „Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was ich sagen soll. Ich kann nur allen für die Unterstützung danken. Hoffentlich werden wir noch viele Titel zusammen gewinnen.“

Fazit: Messi redet eben lieber mit dem Ball …