Köln/Bonn (ots) –

Cordula Rahner aus Limburg hat beim „Licht-Test ´23“ des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes und der Deutschen Verkehrswacht einen Dacia Duster Expression gewonnen. Wie viele Millionen Autofahrerinnen und Autofahrer war sie im Oktober zum Überprüfen der Fahrzeugbeleuchtung in einer Kfz-Meisterwerkstatt. Wer den Licht-Test erfolgreich besteht, bekommt eine Plakette an die Windschutzscheibe und signalisiert damit auch der Polizei bei Verkehrskontrollen sein geprüftes Autolicht. Cordula Rahner hat ein Foto von sich und ihrer Plakette auf licht-test.de hochgeladen. Bei der Gewinnerziehung ist das Los auf sie gefallen. Nun konnte Cordula Rahner ihren neuen Duster Expression in der Dacia Niederlassung in Köln abholen.

„Ich fahre regelmäßig zum Licht-Test, damit ich andere Verkehrsteilnehmer nicht durch eine falsche Scheinwerfereinstellung blende. Bereits seit einigen Jahren fahre ich einen Duster und bin sehr zufrieden damit. Weil der Duster ein zuverlässiges und tolles Fahrzeug ist, freue ich mich über das aktuelle Modell mit der modernen Ausstattung“, so Cordula Rahner.

Das Gewinnerfahrzeug hat neben einer Klimaanlage auch LED-Tagfahr- und Abblendlicht sowie ein Multimediasystem mit 8-Zoll-Touchscreen an Bord. Der bisherige Duster hat sich aber gut bewährt und bleibt daher als Fahrzeug in der Familie.

„Dacia war erneut stolzer Partner des Licht-Testes, denn uns ist es wichtig, durch diese für die Autofahrerinnen und Autofahrer kostenlose Verkehrssicherheitsaktion die Sicherheit auf Deutschlands Straßen – effizient und mit gezielten Maßnahmen – zu erhöhen. Viele Gefahrensituationen lassen sich mit wenig Aufwand verhindern, wenn die Fahrzeugschweinwerfer korrekt eingestellt sind und Rück- und Bremslichter ordnungsgemäß funktionieren“, so Thilo Schmidt, Managing Director Dacia Deutschland.

Das Gewinnspiel ist ein zusätzlicher Anreiz zum Licht-Test zu fahren. Zu gewinnen gab es in diesem Jahr neben dem Dacia Duster Expression auch 75 Jahresabos der „Auto Bild“. Die Publikumszeitschrift informiert Leserinnen und Leser im Aktionsmonat Oktober regelmäßig über das Thema Sicherheit bei der Fahrzeugbeleuchtung und ruft zur Teilnahme am Gewinnspiel auf.

„Der kostenlose Licht-Test ist eine tolle Aktion der Kfz-Werkstätten für mehr Sicherheit im Straßenverkehr, die alle Autofahrerinnen und Autofahrer in der dunklen Jahreszeit nutzen sollten. Wie wichtig die Überprüfung ist, sehen wir jedes Jahr an der Mängelquote“, so Claudia Weiler, Geschäftsführerin der Kfz-Innung Köln. Die Mängelquote lag 2023 bei 27,4 Prozent, damit ist mehr als jeder vierte Autofahrer mit Beleuchtungsmängeln unterwegs.

Den Licht-Test gibt es bereits seit 1956, er wird gemeinsam von ZDK und DVW organisiert. Schirmherr ist der Bundesverkehrsminister. Als Partner standen in diesem Jahr neben Dacia auch Osram, die Nürnberger Versicherung, Auto Bild und Hella Gutmann zur Seite.

Pressekontakt:
Stefan Meyer, ZDK PR-Referent
Tel.: 030 / 817 20 24 71
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ZDK Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots