Lena Gercke: Beziehung mit Sami Khedira geht vor Karriere!

Das Model, das auch als Moderatorin tätig ist, hat zwar immer einen vollen Terminplan, legt aber Wert darauf, für ihren Freund Sami Khedira und ihre Familie Platz zu machen. „Es ist manchmal nicht so einfach, alles unter einen Hut zu bekommen, deswegen muss jeder Tag gut durchorganisiert werden“, verrät die 24-Jährige im Interview mit der ‚Abendzeitung‘. „Aber eine Karriere nimmt dich abends nicht in den Arm, deswegen stehen die Beziehung und meine Familie an erster Stelle. Dafür muss man sich Zeit nehmen.“

Die Gewinnerin der ersten Staffel von ‚Germany’s next Topmodel‘ wird ab April im Wechsel mit Annemarie Warnkross das ProSieben-Magazin ‚red!‘ moderieren und hat ihren ersten Einsatz bereits am Sonntag, 24. Februar, wenn sie von der Oscar-Verleihung berichten wird. Darauf freue sie sich schon sehr, wie sie betont. „Ich bin öfter in L.A. und habe häufiger Shootings in Kalifornien, aber die Oscars und das Ganze hautnah mitzuerleben, sind für mich eine echte Premiere“, zeigt sie sich begeistert. „Bei ‚red!‘ geht es um Stars, Glamour. Durch meinen Job als Model bin ich vertraut mit dieser Welt. Ich möchte den Zuschauern zeigen, dass die Welt auch eine andere Seite hat, die der Zuschauer sonst nicht zu sehen bekommt.“

Das Moderieren ist zwar kein Neuland für Gercke, trotzdem hat sie professionelle Unterstützung zur Seite. „Als Moderatorin von ‚Austria’s next Topmodel‘ konnte ich Erfahrungen sammeln. Zusätzlich habe ich einen tollen Moderations-Coach.“