Kosovo: Terrorist verhaftet, USA verlangt Auslieferung

Die Festnahme in der nördlichen Stadt Mitrovica führte die Anti-Terroreinheit der Kosovo-Polizei unter Aufsicht eines Staatsanwalts der EU-Rechtsstaatsmission EULEX durch, gab die Kosovo-Polizei in der Hauptstadt Pristina bekannt.

Die Staatsanwaltschaft des US-Bundesstaates North Carolina wirft dem Kosovo-Albaner Verbindungen zu nicht näher genannten Terroristen und Vorbereitung von Terrorakten vor.

Die USA verlangen auch die Auslieferung des Mannes. Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Spanien lehnt bislang die Unabhängigkeit Kosovos ab, um die eigenen separatistischen (und terroristischen) Bewegungen vor allem im Baskenland nicht zu unterstützen, wo seit Jahren die ETA für die Unabhängigkeit mordet. (dpa, SAZ; Foto: Wikipedia)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!