Kontrollen in Madrid: Eine Stunde länger warten für die USA

Das teilen die spanischen Behörden mit. Auf Bitten der amerikanischen Flugsicherheit wird nach dem vereitelten Terroranschlag von Detroit schärfer kontrolliert als je zuvor.

Die meisten USA-Flüge werden von Madrid-Barajas aus abgewickelt.

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Die Zeitung "El País" dazu: "Bei vielen Flügen in die USA waren scharfe Sicherheitsvorkehrungen schon vorher üblich. Sie konnten den Nigerianer jedoch nicht daran hindern, in Amsterdam an Bord der Maschine nach Detroit zu gelangen.

Nun gibt es noch mehr Endlos-Schlangen an den Kontrollstellen, polizeiliche Durchsuchungen und Einschränkungen für die Bewegungsfreiheit an Bord."

WÄHLEN SIE MIT: JAHRESRÜCKBLICK 2009 – Wer ist die Persönlichkeit des Jahres?

SAZ-GRUSSBOX: Neujahrsgrüße verschicken, live und gratis

Foto: SAZ

#{fullbanner}#