Katie Holmes will adoptieren

Die 33-jährige Schauspielerin ließ sich im Juni zwar nach sechsjähriger Ehe von ihrem Gatten Tom Cruise scheiden, will sich davon anscheinend aber nicht ihre Familienplanung ruinieren lassen. So hat sie angeblich vor, ihrer Tochter Suri (6) ein kleines Geschwisterchen zu schenken. „Suri bittet in letzter Zeit um eine Schwester“, gibt ein Nahestehender gegenüber dem ‚Star‘-Magazin preis. „Sie betet sogar abends darum, was Katie sehr ans Herz geht. Ihr Ziel ist es, innerhalb des nächsten Jahres ihre Familie erweitert zu haben.“

Dem Bericht zufolge will Holmes statt einem Baby ein bereits älteres Kleinkind adoptieren und soll sich dafür bereits an eine renommierte Agentur gewandt haben.

Thanksgiving, das am 22. November gefeiert wird, verbringt die ehemalige ‚Dawson’s Creek‘-Darstellerin derweil trotz Trennung voraussichtlich mit ihrem Ex – ihrer Tochter zuliebe. Ein Insider enthüllte kürzlich dazu: „Tom und Katie sind entschlossen, Suri zu zeigen, dass sie noch immer Freunde und hingebungsvolle Eltern sind. Sie wissen, dass ihr das viel bedeuten wird und sind beide bereit, ihren Stolz hinunterzuschlucken, um sicherzustellen, dass sie einen schönen Feiertag hat. Thanksgiving war ihnen schon immer wichtig.“

Thanksgiving, das am 22. November gefeiert wird, verbringt die ehemalige ‚Dawson’s Creek‘-Darstellerin derweil trotz Trennung voraussichtlich mit ihrem Ex – ihrer Tochter zuliebe. Ein Insider enthüllte kürzlich dazu: „Tom und Katie sind entschlossen, Suri zu zeigen, dass sie noch immer Freunde und hingebungsvolle Eltern sind. Sie wissen, dass ihr das viel bedeuten wird und sind beide bereit, ihren Stolz hinunterzuschlucken, um sicherzustellen, dass sie einen schönen Feiertag hat. Thanksgiving war ihnen schon immer wichtig.“