Kaká im Januar zu Inter Mailand: “Attacke im November”

Demnach plant Inter, beim Champions-League-Spiel Reals beim AC Mailand in November eine erste Attacke in Sachen Kaká zu reiten. Schon im Januar soll Kaká nach Italien wechseln.

Derzeit ist der Brasilianer verletzt, soll bis Weihnachten mit Meniskusschaden ausfallen. Und Mesut Özil glänzt auf seiner Position zum Saisonauftakt.

Kaká bei einem Werbe-Auftritt für Gilette in Valencia diplomatisch: "Mourinho ist ein großer Trainer. Real Madrid und er wissen, was sie tun." (SAZ; Foto: Wikipedia)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!