Johnny Depp und Amber Heard: Starke Gefühle

Die ‚Rum Diary‘-Co-Stars werden seit Depps Trennung von seiner langjährigen Partnerin Vanessa Paradis miteinander in Verbindung gebracht und sollen mittlerweile eine ernsthafte Beziehung führen. „Sie haben ‚Ich liebe Dich‘ gesagt“, weiß ein Insider ‚Us Weekly‘ zu berichten. „Amber erzählte den Leuten, dass sie offiziell zusammen sind.“

Auch in der Öffentlichkeit kann das Paar offenbar nicht voneinander lassen, wie sie vor kurzem bei einem Besuch des AV Nightclubs in Los Angeles demonstrierten. Ein Beobachter, der sie gemeinsam Cocktails trinken sah, enthüllte dazu: „Sie waren in Flirtstimmung und miteinander beschäftigt.“

Zunächst hatte es derweil nicht so ausgesehen, als könnten Depp und Heard eine ernste Beziehung führen. Ursprünglich hielt die Romanze zwischen dem ‚Fluch der Karibik‘-Star und seiner 26-jährigen Kollegin nämlich nur kurz, bevor sie ihn abservierte. Mit handgeschriebenen Gedichten und Blumensträußen schaffte es Depp jedoch schließlich, sie zurückzuerobern. „Obwohl zwischen Amber und Johnny elektrisierende Chemie herrscht, fand sie, dass sie beide eine Weile Single bleiben müssten, da sie gerade erst aus langfristigen Beziehungen gekommen sind“, wusste ein Informant damals der ‚Sun‘ zu berichten. „Johnny gab aber nicht auf – er hat sie über den Sommer hinweg so sehr vermisst. Sie lieben beide Literatur und die Art, mit der er sie zurückzugewinnen versuchte, hat total funktioniert.“