Johnny Depp: Flirt mit den Kardashians bei den Golden Globes! Trennung?

Die französische Musikerin (‚Joe le Taxi‘) und der Hollywood-Star sind seit 14 Jahren ein Paar, doch in den letzten Wochen mehrten sich Gerüchte um ein Liebes-Aus. Depp erschien bei den Golden Globes Awards ohne die Sängerin. Paradis ist angeblich wütend über das nonchalante Verhalten ihres Liebsten auf dem renommierten Event.

„Johnny kam zu der Veranstaltung, als ob alles in bester Ordnung war. Er schien fröhlich und plauderte mit jedem – und verbrachte auch einige Zeit mit den Kardashians. Vanessa muss es gehasst haben. Sie streiten immerzu und es war sicherlich nicht leicht für sie, dass er allein auf diese wichtige Veranstaltung gegangen ist“, verriet ein Insider dem ‚Closer‘-Magazin.

Berichten zufolge haben die beiden die letzten Monate bereits getrennt gelebt.

„Vanessa ist in Los Angeles, aber sie will mehr Zeit mit ihrer Familie in Frankreich verbringen. Keiner weiß, was los ist, aber es sieht nicht gut aus. Hoffentlich brauchen sie nur ein paar Wochen um das Ganze wieder auf die Reihe zu bekommen“, erklärte er weiterhin.

Vanessa Paradis und Johnny Depp haben zwei gemeinsame Kinder, die zwölfjährige Lily Rose und den acht Jahre alten Jack, und leben sechs Monate im Jahr in Los Angeles und die anderen sechs Monate in Südfrankreich – und offiziell sind die beiden noch zusammen.