Jessica Alba mit Schlaganfall-Symptomen ins Krankenhaus

Zu Gast bei US-Talkshowmoderator Jimmy Kimmel verriet die 31-jährige Schauspieler kürzlich, vor einigen Tagen mitten in der Nacht plötzlich Taubheit im Arm und Kopfschmerzen verspürt zu haben, woraufhin sie in Panik ausbrach. Symptome dieser Art können nämlich auf einen Schlaganfall hindeuten.

„Es war 2:30 Uhr morgens und ich wachte auf und meine Hand war eingeschlafen“, so Alba in dem Interview. „Sie war tot, ich konnte sie nicht mehr bewegen. Mein ganzer Arm wurde taub und mir lief es kalt vom Kopf bis zum Nacken hinunter. Dann dachte ich, ich könnte mein Gesicht nicht mehr bewegen.“

Im Krankenhaus unterzog sich die Hollywood-Schönheit und Mutter zweier Kinder dann einer Computertomographie und einer MRT, die jedoch beide einen Schlaganfall ausschlossen. Stattdessen stellte sich heraus, dass sie unter dem sogenannten Karpaltunnelsyndrom leidet, bei dem der Mittelarmnerv im Bereich der Handwurzel engeengt und schließlich geschädigt wird.