Iberia und British Airways fliegen zurück in schwarze Zahlen

Die BA machte unter dem Strich im ersten Halbjahr einen Gewinn von 116 Millionen Pfund nach einem Verlust von 208 Millionen Pfund (239 Mio Euro) in der Vorjahresperiode.

Iberia erzielte in den ersten neun Monaten des Jahres einen Nettogewinn von 53 Millionen Euro, teilte das Unternehmen in Madrid mit. Das Unternehmen habe unter anderem von gestiegenen Passagierzahlen auf Langstreckenflügen und gesunkenen Kosten profitiert, hieß es.

Im Vorjahreszeitraum hatte Spaniens größte Fluglinie noch einen Verlust von 182 Millionen Euro eingeflogen. (SAZ, dpa, Foto: Iberia)

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#