München (ots) –

– Pauschalreisen: Preisniveau steigt – Nachfrage für Dominikanische Republik und Malediven zieht an
– Mietwagen bei aktueller Buchung bis zu 44 Prozent günstiger als noch vor drei Monaten
– Service für Kund*innen: kostenlose Beratung und einfache Reiseverwaltung im Kundenkonto

„Die Nachfrage nach Pauschalreisen bleibt nach Corona weiter sehr stark“, sagt Martin Zier, Geschäftsführer Pauschalreise bei CHECK24.

Türkei und Spanien sind die beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen in den Herbstferien. Einen starken Zuwachs an Buchungen gegenüber 2019 verzeichnen die Dominikanische Republik, Malediven und Mauritius.1) Das ergab eine Untersuchung von CHECK24.

Mit der gestiegenen Nachfrage steigt auch das Preisniveau für Pauschalreisen in alle Destinationen an. Den höchsten Anstieg mit knapp 27 Prozent erleben Urlauber*innen in Italien. Auch auf den Malediven (+24 Prozent) und in Ägypten (+22 Prozent) sind die Preise für eine Pauschalreise im Vergleich zu 2019 gestiegen. Am geringsten ist die Preisveränderung in Thailand (plus sechs Prozent) und Mauritius (plus sieben Prozent).

„Neben den klassischen Destinationen Türkei, Spanien, Griechenland und Ägypten werden auch wieder Ferndestinationen in den Herbstferien verstärkt nachgefragt und gebucht“, sagt Martin Zier. „Die Lieblingsinsel der Deutschen in den Herbstferien bleibt Mallorca, gefolgt von den griechischen Inseln Kreta und Rhodos. Der Preisanstieg gegenüber 2019 ist bei den griechischen Inseln nicht so stark wie in anderen Regionen.“

Unter den Regionen sind Side und Alanya sowie Antalya und Belek besonders beliebt. Die türkische Ägäiskuste (Kusadi und Didyma) ist mit einem Personentagpreis von 72 Euro die günstigste aller Regionen. Der Osten der Dominikanischen Republik ist ein häufig nachgefragtes Urlaubsziel, trotz hoher Preise (139 Euro pro Tag und pro Person).

Eine genaue Übersicht mit Preisen finden Sie hier (http://www.check24.de/files/p/2022/2/e/6/17982-2022_09_09_uebersicht_pauschalreise_herbstferien.pdf).

Mietwagen in den Herbstferien bei aktueller Buchung bis zu 44 Prozent günstiger als vor drei Monaten

Die Preise für Leihautos sinken nach den Rekorden der vergangenen Monate. So zahlen Reisende, die in der Kalenderwoche 34 (22.8.2022 bis 28.8.2022) einen Mietwagen für die Herbstferien gebucht haben, im Schnitt 19 Prozent weniger, als zum Buchungszeitpunkt vor drei Monaten.2) Am größten ist der Preisrückgang mit 44 Prozent in Kroatien. Pro Tag kostet dort ein Mietwagen in dem untersuchten Buchungszeitraum für die Herbstferien 24 Euro. Ebenfalls günstige Leihautos gibt es in Griechenland (27 Euro pro Tag) und auf Malta (24 Euro pro Tag).

„Während der Coronapandemie haben viele Vermieter die Flotten verkleinert und konnten diese aufgrund der Lieferengpässe der Automobilindustrie nicht zügig aufstocken“, sagt Dr. Andreas Schiffelholz, Geschäftsführer Mietwagen bei CHECK24. „Aktuell werden mehr Fahrzeuge geliefert, wodurch das Angebot größer wird. Daher sinken nun die Preise, trotz anhaltend hoher Nachfrage in der Nachsaison.“

Um in der aktuellen Lage weiter flexibel zu sein, rät Dr. Schiffelholz weiter auf eine kostenfreie Stornierungsmöglichkeit bis 24 Stunden vor Abreise zu achten: „Auch wenn sich die Verspätungen im Flugverkehr normalisieren, bieten wir alle Mietwagen weltweit mit kostenfreier Stornierung bis 24 Stunden vor Mietbeginn an, um finanziellen Risiken zu minimieren.“

Eine Übersicht der Mietwagenpreise finden Sie hier. (http://www.check24.de/files/p/2022/a/c/6/17980-grafik-herbstferien_mietwagen_top15.jpg)

Service für Kund*innen: kostenlose Beratung und einfache Reiseverwaltung im Kundenkonto

Bei sämtlichen Fragen rund um die Reisebuchung beraten über 300 CHECK24-Reiseexpert*innen persönlich per Telefon, Chat oder E-Mail. Zudem werden CHECK24-Kund*innen in vielen Serviceanliegen rund um die Uhr durch unseren digitalen Reiseassistenten unterstützt. Im Online-Kundenkonto haben Urlauber*innen zu jeder Zeit und an jedem Ort alle Reiseunterlagen auf einen Klick verfügbar.

1) Datenbasis: alle Pauschalreisebuchungen über CHECK24 für die Anreise: Herbstferien 4.10. bis 5.11.2019 und 2022

2) Datenbasis: alle Mietwagenbuchungen über CHECK24 in den KW 22 und KW 34 2022 für die Abholung in den Herbstferien deutschlandweit (4.10.-5.11.2022)

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 75 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:
Maria Trottner, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1174, [email protected]
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, [email protected]
Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots