Hamilton: “Ich habe großen Respekt vor Fernando Alonso”

Er qualifizierte ihn als “großartigen Mann”, der sich unmittelbar nach Hamiltons Sieg zu den Boxen der Scuderria McLaren aufmachte, um dem Weltmeister zu gratulieren.

“Es war sensationell, ihn in unseren Boxen zu sehen”, schwärmte Hamilton. “Ich kam, um unser Team zu sehen, drehte mich um, und da stand er, nur um mir zu gratulieren. Danach gratulierte er dem restlichen Team. Ich hatte groβen Respekt vor Alonso. Seine Geste war die eines groβartigen Mannes, und ich bin ihm sehr dankbar”, erklärte der frischgebackene Weltmeister.

Alonso und Hamilton waren in der turbulenten Saison 2007 Mannschaftskollegen und sorgten damals für schlagzeilenträchtige Polemik. 

Alonso hatte übrigens vor dem entscheidenden Rennen in Brasilien erklärt, er würde Felipe Massa gerne als Champion sehen. Dieser blieb nur einen Punkt von seinem Ziel entfent.

Massa erklärte derweil zu seinem knapp entronnen Weltmeistertitel: “Weltmeister wird man in 18 Rennen und nicht in der letzten Kurve”. Er würde jetzt anfangen, über seine Fehler nachzudenken, die er in Zukunft korrigieren wolle.