Fernando Torres: Erst ausgelacht, jetzt Champions League! “Ein Traum wird wahr”

Als Torres in der Schlussphase des Champions-Finales gegen Bayern München auf den Platz kam, wurde Chelsea eine andere Mannschaft. Plötzlich gab es so etwas wie Zug zum Tor.

Folgerichtig fiel schon nach vier Minuten das 1-1 durch Drogba. Und danach blieb Torres immer gefährlich. Man merkte, dass er diesen Titel, den er mit Liverpool verpasst hatte, unbedingt wollte.

NEWS: Torres im Glück: London feiert, Drogba bald weg, Del Bosque ruft an

wartetInsgesamt kam Torres in dieser CL-Saison elfmal zum Einsatz, spielte ingesamt 642 Minuten. Er schaffte fünf Assists und drei Tore, sein wichtigstes im Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Barcelona.

Nach dem Sieg erklärte der Ex-Kicker von Atletico Madrid: „Das ist einfach nur ein Traum.“

SHOP: Fernando Torres – Handsigniertes Chelsea-Trikot!!!