Der Titelverteidiger ist bei den French Open jedenfalls locker in die dritte Runde eingezogen.

Die Nummer eins der Tenniswelt setzte sich am Mittwoch ohne größere Probleme mit 7-6, 6-2 und 6-4 gegen den Kolumbianer Alejandro Falla durch.

In der nächsten Runde des mit 16,8 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Turniers trifft der Schweizer auf den deutschen Qualifikanten Julian Reister aus Reinbek.

Der 24-jährige Reister steht überhaupt zum ersten Mal im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers und hat bereits sein höchstes Preisgeld von 42.000 Euro sicher. (SAZ, dpa)

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

BLOG "El Freunde": Kaká ohrfeigt Real Madrid; "Brasilien ist die Hauptsache"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Foto: www.sonyericsson.vom

#{fullbanner}#