FC Barcelona: Robinho plus 20 Millionen für Ibrahimovic

Ibrahimovics wahrscheinlichster zukünftiger Club war bislang der AC Mailand, aber die Italianer sind pleite.

Wie die Zeitung "Sport" schreibt, will Mancini, der Ibra bereits bei Inter Mailand betreute, den Schweden nach England locken – und weg von Milan.

City will demnach endlich in die Weltspitze vordringen, nachdem in diesem Jahr erneut die Champions League verpasst wurde.

Robinho wird derzeit auf 22 Millionen Euro Marktwert taxiert, was unter dem Strich einen Geldsegen von 42 Millionen für Barcelona bedeuten würde. Bislang wollten die Katalanen 50 Millionen für Ibra. Man kommt sich also immer näher. (Foto: Sport)

BLOG "El Freunde": Ghana betrogen, Robben muss Uruguay ausschalten