FC Barcelona: Messi-Debakel sorgt für Stunk! “Leo war nicht fit genug”

Messi selbst hatte erklärt: „Ich fühlte mich gut, konnte spielen. Aber nach zwei Wochen Pause fehlte mir die Form.“

Die Frage aber lautet: Können zwei Wochen Wettkampfpause wirklich so gravierend sein, um zu erklären, dass der Weltfußballer nur als Schatten seiner selbst durch München trabte?

Spieler-Berater Josep Maria Minguella erklärte jetzt im spanischen Radio COPE, dass er sich kurz vor dem Spiel noch mit Messis Vater Jorge unterhalten habe. Und der habe gesagt: „Leo ist nicht fit.“

Die Fans machen Tito Vilanova für das Debakel mit verantwortlich. Denn der Coach konnte schon früh sehen, dass sein Plan mit Messi nicht funktionieren würde. Einen Plan B aber hatte er nicht, wechselte nur einen neuen Spieler ein. Und Messi-Alternative Cesc Fabregas blieb auf der Bank…