FC Barcelona: “Ibra und Ronaldinho wollen Rache”

In der Champions League schoss Ibra zuletzt zwei Tore, auch Ronaldinho spielte richtig gut. Die Wut des Schweden auf Barça ist immer noch nicht verraucht, auch bei Inter ist er gelegentlich streitsüchtig – der Abgang aus Spanien passte ihm gar nicht.

Ronaldinho erklärte zuletzt, er woll noch "bis 40" spielen. Und Ibra sinnt auf Rache, so die Zeitung "Sport". Immer wieder ätzt er gegen den "Philosophen" Guardiola.

Kommt es zu einem Aufeinandertreffen Barcelonas mit Milan in der Champions League, wäre der "Krieg" perfekt, das Halbfinale in der Königsklasse im Vorjahr gegen Inter nur ein Vorspiel gewesen. (SAZ; Foto: dpa)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!