Wie die Zeitung "Sport" schreibt, will Milans Boss Silvio Berlusconi dem FC Barcelona 35 Millionen Euro Ablöse anbieten, der Rest geht für das Gehalt des Schweden drauf.

Die Frage ist nur: Wie soll das finanziell klamme Milan so viel Geld aufbringen? Klaas-Jan Huntelaar könnte zu Bayern München wechseln, die Ablöse soll 15 Millionen Euro betragen. Ronaldinho, der in den kommenden zwei Jahren noch 20 Millionen Euro Gehalt kassiert, könnte ebenfalls abgegeben werden.

Außerdem hat Milan Spieler wie Jankulovski, Kaladze und Oddo anzubieten – sie alle könnten für den Ibra-Deal geopfert werden. Man wird sehen, ob Barça mit 35 Millionen Ablöse zufrieden ist. Eigentlich wollten die Katalanen 50 Millionen kassieren. (Foto: Sport)

BLOG "El Freunde": Ghana betrogen, Robben muss Uruguay ausschalten