Jena (ots) –

Der Schutz des digitalen Alltags hat im letzten Jahr noch stärker als bisher an Bedeutung gewonnen. Ob Impfausweis, das Bezahlen an der Kasse oder immer mehr Behördengänge: eine Vielzahl sensibler Informationen sind auf dem Computer und dem Smartphone gespeichert. Der europäische IT-Sicherheitshersteller ESET hat mit seiner neuesten Produktgeneration diese gestiegenen Anforderungen von Privatanwendern im Blick. Ob Check des Routers, Shopping mit dem Smartphone oder Gaming mit dem PC, die neuen ESET Sicherheitslösungen schützen den digitalen Alltag umfassend. ESET NOD 32 Antivirus, ESET Internet Security und ESET Smart Security Premium sind ab dem 19. Oktober 2021 Online und im Handel erhältlich.

„Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung einen enormen Schub gegeben. Ob bargeldlose Zahlung beim Bäcker, Videokonferenzen oder Ausweisdokumente auf dem Smartphone, vieles wäre vor zwei Jahren noch undenkbar gewesen“, betont Holger Suhl, Country Manager ESET DACH. „Eine moderne Sicherheitslösung muss heute viel mehr leisten als lediglich vor Viren zu schützen. Mit der neuesten Produktgeneration sichern Anwender ihre Geräte ganzheitlich und haben jederzeit den Sicherheitsstatus des gesamten Netzwerks im Blick.“

Cloudbasierte Sandbox-Analysen

LiveGuard ist ab sofort ein fester Bestandteil der ESET Smart Security Premium. Heimanwender profitieren von einer zusätzlichen cloudbasierten und proaktiven Schutzebene. Die ESET Technologie greift auf die ESET Dynamic Threat Defense zurück, die bereits seit vielen Jahren im Unternehmensbereich eingesetzt wird. LiveGuard bietet Anwendern einen zusätzlichen Schutz vor noch nicht identifizierten Bedrohungen. Sie zielt darauf ab, Benutzer vor den Gefahren durch Malware zu schützen.

ESET unterstützt ARM-Prozessoren

Ob Microsoft Surface, Apple MacBook oder Samsung Galaxy Book: immer mehr Geräte erscheinen mit ARM-Prozessoren oder ein darauf basierendes Betriebssystem. Diese Chips sind in den letzten Jahren deutlich leistungsfähiger geworden und verbrauchen wenig Akkuleistung. Daher setzen immer mehr Hersteller auf diese CPUs in ihren Geräten. ESET ist einer der erste IT-Sicherheitshersteller weltweit, der auch diese Systeme mit seinen Sicherheitslösungen unterstützt. Anwender können derzeit auf die Beta-Versionen für ARM umsteigen. Die finalen Versionen erscheinen im ersten Halbjahr 2022.

Alles auf einem Blick mit ESET HOME

Mit ESET HOME schafft der europäische IT-Sicherheitshersteller eine neue Verwaltungsoberfläche für seine Sicherheitslösungen für Heimanwender. Ob Windows- oder Android-Gerät, Anwender finden hier alle wichtigen Lizenz- und Sicherheitsinformationen. Die Funktionalität reicht hierbei von der Lizenzverwaltung bis hin zur Benachrichtigung über den Gerätestatus. Darüber hinaus können Einstellungen für den Passwort Manager, Anti-Theft (Diebstahlschutz) oder die Parental Control (Kindersicherung) angesteuert werden. ESET HOME ist dabei einfach zu bedienen. Nutzer können mit einer Android- oder iOS-App oder über den Browser auf das Portal zugreifen.

Verbesserungen für zahlreiche Features

Sicherheitslücken sind eine große Gefahr für Privatanwender und Unternehmen. Werden diese nicht zeitnah geschlossen, stehen Cyberkriminellen Tür und Tor offen. Aus diesem Grund hat Ransomware Shield Technologie, der Exploit Blocker sowie der hostbasierte Schutz vor Angriffen (HIPS) in den neuesten ESET Sicherheitslösungen weitere Verbesserungen erhalten. Der Password Manager in der ESET Smart Security Premium unterstützt mit der neuesten Version auch KeePass und den Microsoft Authenticator.

Immer die neueste Version

Alle ESET Kunden mit gültiger Lizenz erhalten die neueste Version ihrer ESET Sicherheitslösung immer gratis per Update oder können sich diese direkt herunterladen.

Das aktuelle Line-up der ESET Produktgeneration 2022

– ESET NOD32 Antivirus schützt PCs und Laptops vor Malware, Spyware und Phishing-Attacken. (1 Gerät/1 Jahr: 29,95 Euro/ 34,95 CHF)

– ESET Internet Security ergänzt dies um eine Firewall, einen Spamfilter, Features zur Überprüfung der Geräte im Heimnetzwerk, sicheres Online-Banking und Anti-Diebstahl-Funktionen für Laptops. (1 Gerät/1 Jahr: 34,95 Euro/ 39,95 CHF)

– ESET Smart Security Premium erstellt sowie verwaltet zusätzlich stärke Passwörter und verschlüsselt Dateien und Wechselmedien. Mit LiveGuard erhalten Anwender eine zusätzliche cloudbasierte Schutzebene. (1 Gerät/ 1 Jahr: 49,94 Euro/ 59,95 CHF)

Pressekontakt:
ESET Deutschland GmbH
Thorsten Urbanski
Head of Communication & PR DACH
+49 (0)3641 3114-261
[email protected] Klatte
PR Manager DACH
+49 (0)3641 3114-257
[email protected] Lueg
PR Manager DACH
+49 (0)3641 3114-269
[email protected]
Folgen Sie ESET:
http://www.ESET.deESET Deutschland GmbH, Spitzweidenweg 32, 07743 Jena, Deutschland
Original-Content von: ESET Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots