Erst am Sonntag verkündete der 16-Jährige, er habe “keine Lust mehr” auf DSDS und lieβ sich von seinen Eltern aus der DSDS-Villa abholen. 

In den letzten drei Mottoshows hatte er durchweg schlechte Kritik erhalten, kam aber immer problemlos in die nächste Runde, weil – laut Bohlen – “genügend paarungswillige Mädchen dort drauβen sind”, die für Benni anrufen. 

Bisher traf es grundsätzlich andere Wackelkandidaten, am Samstag jedoch auch völlig überraschend, die Italienerin Stella Salato, die einen brillianten Auftritt hingelegt hatte. 

Dieter Bohlen: "Benni, mach keinen Scheiss und komm zurück!"

Benni fühlt, “da läuft was nicht in Ordnung” und will sich überlegen, ob er die Chance doch noch einmal aufnimmt, oder endgültig die Show verlässt. Dieter Bohlen hält jedoch trotz aller Kritik an Benni fest und will, dass er zurückkommt. “Benni soll nicht freiwillig gehen. Am Ende denkt er, so wird er zum Star, aber da ist er auf dem Holzweg. Die Chance darf er nicht einfach wegwerfen”. 

Was meint Ihr? Soll Benni gehen oder bleiben? Diskutiert in unserem Forum!

Bedenkzeit bis Mittwoch – sonst droht der endgültige Rausschmiss

Am Montag hat Dieter mit Benni unter vier Augen gesprochen. RTL hat dem Jungstar jetzt ein Ultimatum bis Mittwoch, 18 Uhr, gestellt, Zeit eine Entscheidung zu treffen. Ansonsten scheidet er aus. 

Mehr Bilder von Benni gibt es bei uns in der Bildergalerie!