New York (ots) –

Kleiner. Leichter. Schnelles Trocknen. Ohne Schäden durch Hitze. Ausschließlich für professionelle Stylist*innen erhältlich.

Dysons Entwicklungsteam setzt kontinuierlich neue Maßstäbe für innovative Haarpflege-Technologien. Heute stellt Dyson daher auf der New York Fashion Week einen Haartrockner in einem völlig neuen Format vor.

Der Dyson Supersonic r Professional Haartrockner ist das bislang leichteste, kleinste und präziseste Stylinggerät von Dyson. Es zeichnet sich durch besonders leistungsstarke Technologien aus: ein optimiertes Heizelement, den Dyson Hyperdymium Motor sowie intelligente RFID-Sensoren in jedem Aufsatz, die intelligent mit dem Haartrockner kommunizieren. Auf diese Weise wird die Leistung des Motors und Heizelements automatisch angepasst, um einen optimalen Luftstrom und eine ideale Temperatur zu gewährleisten.

Dysons Entwicklungsteam wurde vor die Aufgabe gestellt, den bislang kleinsten Haartrockner zu entwickeln, der in der Lage ist, das Haar mit höchster Präzision zu trocknen. Dies bedeutete, dass die Kerntechnologie des Dyson Supersonic Haartrockners überarbeitet werden musste – insbesondere die Heiztechnologie, die Motorleistung und die Aufsätze -, um ein Gerät in einem völlig neuen Format zu entwickeln, das es Styling-Profis ermöglicht, besonders präzise zu arbeiten. Der Dyson Supersonic r Professional Haartrockner ist 30 Prozent kleiner, 20 Prozent leichter und ebenfalls wendiger als sein Vorgänger – für ein schnelles Trocknen und geschmeidige Stylingergebnisse mit mehr Glanz und ohne Frizz.

Ein branchenweites Problem

Seit 2017 haben wir insgesamt 696 Stylist*innen[1] befragt, um so ein besseres Verständnis für ihr Umfeld, ihre Stylinggewohnheiten und Bedürfnisse zu erhalten. Dysons Entwicklungsteam hat sich anschließend genauestens mit dem Feedback auseinandergesetzt, um eine Lösung für die häufigsten Probleme und Herausforderungen, mit denen Stylist*innen konfrontiert sind, zu finden. Ein*e Stylist*in hat in der Regel 4 bis 16 Kund*innen pro Tag und verbringt pro Kund*in durchschnittlich 30 bis 60 Minuten mit dem Styling[2]. Dabei wechseln Stylist*innen ihren Styling-Winkel bis zu 30-mal während einer Session. Aus diesem Grund sind überlastungsbedingte Verletzungen, wie z. B. das Karpaltunnelsyndrom, unter ihnen sehr weit verbreitet. All diese Erkenntnisse flossen letztendlich in die Entwicklung des Dyson Supersonic r Haartrockners ein. Er ist bestens auf reale Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt und bietet Profis ein flexibles Gerät, das sich intelligent anpasst, und gleichzeitig sowohl ein hervorragendes Stylingerlebnis als auch -ergebnis liefert.

„Der Dyson Supersonic r Professional Haartrockner baut auf unseren bereits bestehenden Technologien und unserem umfangreichen Fachwissen auf. Das Gerät ist in der Lage, Haare schnell zu trocknen, und bietet eine Vielzahl von Stylingvorteilen für alle Haartypen. Zudem verhindert es Hitzeschäden. Die optimierte Heiztechnologie ist eine absolute Weltneuheit, die zusammen mit unseren Hochgeschwindigkeitsmotoren das leichte Design und den schnellen, präzisen Luftstrom ermöglicht.“ – Gavin Galligan, Senior Design and Development Manager, Dyson Beauty

Einblick in die Technologie

Neues ergonomisches Format

Die Form des Dyson Supersonic r Professional Haartrockners ist einzigartig. Durch sein kurvenförmiges Design, das an ein „r“ erinnert, ist er besonders ergonomisch. Darüber hinaus wiegt er gerade einmal 325 Gramm[3]. Das ist weniger als eine Flasche Haarspray[4]. Die Form ermöglicht es Profis, mühelos an Stellen zu gelangen, die normalerweise schwer zu erreichen sind, um so mehr Kontrolle und Komfort zu gewährleisten.

Optimiertes Heizelement für gleichmäßige Wärme

Dysons neue Heiztechnologie ist klein, leicht und unglaublich leistungsstark. Herkömmliche Heizelemente verwenden offene Drähte, die um Glimmerplatten gewickelt sind, was zu heißen und kalten Stellen im Luftstrom führt. Dysons Haarwissenschaftler*innen haben akribisch erforscht, wie Hitzeschäden verhindert werden können, um so die Haargesundheit zu erhalten. Ihr Ziel ist es dabei stets, Geräte zu entwickeln, die nicht nur ein großartiges Styling ermöglichen, sondern auch dazu beitragen, das Haar gesund zu halten.

Dysons neue innovative Heiztechnologie zeichnet sich durch eine gebogene Form aus (das Design ist bislang einzigartig bei einem Dyson Haartrockner). Sie besteht aus symmetrischen Tragflächen, die schweben. Da diese dem Luftstrom maximal ausgesetzt sind, wird dieser effektiv und präzise geleitet. Der Durchfluss und die Leistung werden dabei nur minimal beeinträchtigt. Durch die einzigartige Kurve wird der kraftvolle Luftstrom gleichmäßiger erwärmt und heiße Stellen werden vermieden. Das bedeutet, dass eine konstante Temperatur aufrechterhalten wird, selbst wenn das Gerät mit Aufsätzen und einer höheren Temperatureinstellung verwendet wird. Zudem ermöglicht es ein schnelles Trocknen der Haare ohne Hitzeschäden.

Bei der Entwicklung des Dyson Supersonic r Haartrockners war es von zentraler Bedeutung, eine optimale Wärmeleistung zu erzielen und gleichzeitig ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Gewicht und Masse zu erzielen. Für das neue Design wurden die Ingenieur*innen vor die Herausforderung gestellt, Dysons bisherige Heiztechnologie zu überarbeiten, um so die Größe zu reduzieren und gleichzeitig die Leistung zu erhöhen. Dadurch steht Stylist*innen ein leichteres, agileres Gerät zur Verfügung, das eine optimale Lösung bietet, um die häufigsten Problemherde wie schmerzende Arme, glanzloses Haar und extreme Hitzeschäden zu bekämpfen. Das Ergebnis ist ein Heizelement, das klein und leistungsstark ist und aus achtundzwanzig Kupfermikrofasern (mit einem Kupferanteil von 99,9 Prozent) besteht, die die Wärme gleichmäßig in den Luftstrom übertragen und so für eine erhöhte Präzision beim Styling sowie für mehr Glanz sorgen.

Intelligente Temperaturregulierung

Wie alle anderen Haarpflegegeräte von Dyson ist auch der Dyson Supersonic r Professional Haartrockner mit einer intelligenten Temperaturregulierung ausgestattet. Ein Glasperlen-Temperatursensor arbeitet mit einem integrierten Wärmesensor im Heizelement zusammen. Diese messen die Temperatur des austretenden Luftstroms über 20-mal pro Sekunde, um extreme Hitzeschäden zu vermeiden und den natürlichen Glanz des Haars zu bewahren.

„Ich habe noch nie erlebt, dass ein Haartrockner so schnell die Temperatur wechselt.“ – Irinel de Leon, Promi-Stylistin

Optimierte Aufsätze mit RFID-Sensoren

Die Aufsätze des Dyson Supersonic r Professional Haartrockners verfügen außerdem über integrierte RFID-Sensoren (Radio Frequency Identification), die mit dem Gerät kommunizieren. Auf diese Weise wird die Leistung des Motors und Heizelements automatisch angepasst, um einen optimalen Luftstrom und eine ideale Temperatur zu gewährleisten. Diese Funktion ermöglicht eine intuitive Anpassung des Geräts an alle Haartypen und -styles. Der Diffusor ist beispielsweise standardmäßig auf einen niedrigen Luftstrom und eine niedrige Temperatur eingestellt, um Frizz zu reduzieren und Locken mehr Definition zu verleihen. Gleichzeitig wird die natürliche Struktur der Locken beibehalten. Der Modus zum Vortrocknen verwendet wiederum die maximalen Einstellungen für den Luftstrom und die Temperatur, sodass das Haar schneller getrocknet werden kann, während ein kontrollierter Luftstrom aufrechterhalten wird.

„Die Entwicklung der intuitiven Einstellungen des Dyson Supersonic r Professional Haartrockner basiert auf unseren ausführlichen Tests mit professionellen Stylist*innen, unserer akribischen Forschung sowie unserem umfangreichen Fachwissen. All dies hat es Dyson ermöglicht, eine innovative Technologie zu entwickeln, die bestens auf reale Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt ist und Profis ein flexibles Gerät bietet, das sich intelligent anpasst, und gleichzeitig sowohl ein hervorragendes Stylingerlebnis als auch -ergebnis liefert.“ – Amy Johnson, Global Head of Hair Care Artistry

Die Aufsätze sind ebenfalls in der Lage, die zuletzt verwendeten Einstellungen zu speichern, sodass zusätzlich Zeit eingespart werden kann. Bei Bedarf haben Nutzer*innen die Möglichkeit, die Einstellungen an die verschiedenen Haartypen und Bedürfnisse individuell anzupassen.

Der Dyson Supersonic r Professional Haartrockner ist mit drei präzisen Luftstromeinstellungen und vier Temperaturmodi, einschließlich einer konstanten Kaltstufe, ergonomisch angeordneten Bedienelementen, die problemlos mit dem Daumen zu erreichen sind, sowie LED-Anzeigen am Griff ausgestattet. Das Gerät ist so konzipiert, dass Stylist*innen es komfortabel verwenden können, ohne das Styling unterbrechen zu müssen, wenn sie beispielsweise zwischen den verschiedenen Einstellungen wechseln möchten.

Der hocheffiziente Tiefenfilter wurde entwickelt, um Schadstoffe wie Haarspray, Stylingprodukte und weitere Rückstände, die sich in professionellen Salonumgebungen in der Luft befinden können, in einem 3D-Netzgewebe aufzufangen. So wird die Leistung des Geräts aufrechterhalten und es kann bis zu 2-mal länger verwendet werden, bevor der Filter gereinigt werden muss.

Der Dyson Supersonic r ist ab Mai in Deutschland exklusiv für professionelle Stylist*innen erhältlich.

[1] UK, US, CN – 275 stylists (from premium salons) in 2017, US – 406 stylists in 2020, Italy – 15 interviews in 2022

[2] Dyson 2017 Pro Stylist Study und Dyson 2020 US Stylist Study

[3] Ohne Kabel.

[4] Standardmäßige Haarsprayflasche mit 400 ml Inhalt.

Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie bitte:

Dyson Press Office
Email: [email protected]

oder

Tatjana Reinders
Associate Communications Manager Beauty
Email: [email protected]

Original-Content von: Dyson GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots