Depeche Mode rockt Barcelona – und die deutschen Charts

James Blunt landete mit seinem dritten Album "Some Kind Of Trouble" auf Platz zwei, beide Platten verdrängten den bisherigen Spitzenreiter "Schwerelos" von Schlagersängerin Andrea Berg auf Rang drei.

Depeche Mode sorgen seit den frühen 80-er-Jahren für gepflegten Pop. Das Live-Album "101" von 1988 gilt immer noch als Kultplatte. (SAZ, dpa; Foto: Wikipedia)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#