Cristiano Ronaldo: Mourinhos Liebling, Anschiss für den Rest! “Nehmt Euch ein Beispiel”

Demnach herrschte beim Training am Freitag dicke Luft – am Donnerstag hatten die Stars frei.

Wie die Zeitung schreibt, teilte Mourinho den Kader auf. Auf der einen Seite standen die Spieler, die das Spiel gegen Barca vergeigt hatten.

Mourinho sprach gnadenlos alle persönlichen Fehler an. Und nahm nur einen Spieler aus: Cristiano Ronaldo.

Mourinho erklärte: „Nehmt Euch alle ein Beispiel an Cristiano.“ Denn der schoss nicht nur ein Tor, sondern opferte sich, obwohl ihm die Wade weh tat, auch noch als Verteidiger gegen Dani Alves.

Zusammen mit Xabi Alonso und Iker Casillas hat Ronaldo alle Spiele des neuen Jahres absolviert. Schon nach dem Kick in Mallorca hatte Mourinho erklärt: „Ronaldo war mein Bester.“