Schlägt Ronaldo mit Manchester United am Sonntag in Japan das ecuadorianische Team LDU Quito, darf er sich offiziell FIFA-Weltmeister nennen – wenn auch nur Club-Weltmeister.

Ronaldo stand bislang im Endspiel der EURO 2004, zweimal holte er die englische Premier League und einmal die Champions League mit ManUnited. 2008 wurde er zum besten Spieler Europas gewählt.

NEWS: Messi: "Ich bin kein Weichei!" FC Barcelona will gegen Villareal Liga entscheiden 

NEWS: Metzelder Nase gebrochen, Real Madrid schlägt FC Valencia

VIDEO: Ronaldo, Messi, Torres: Die besten Tore auf Video

"Ein großer Star gewinnt schon in jungen Jahren viele Titel. Und genau das tut Cristiano", so Ferguson, der auf die Art noch nie seinen Lieblingsspieler gelobt hat.

Was ist los? Ist an den Gerüchten über einen Wechwel zu Real Madrid doch etwas dran? Will Ferguson seinem Star Honig um den Bart streichen?

Ferguson weiter: "Pele schoss ein Tor im Halbfinale der WM als er 17 Jahre alt war, Maradona war mit 17 Nationalspieler. Cristiano war 18. Die Zeichen stehen gut."

Ronaldos Problem: "Pele spielte mit Brasilien zwei WM-Finals, Maradona mit Argentinien auch. Portugal hat nicht diese Kraft, also muss man Ronaldo anders beurteilen."

Fergusons Fazit: "Cristiano ist herausragend. Er ist sogar kopfballstark, das hat vor ihm noch kein Portugiese geschafft. Er kann eine Legende werden, in den kommenden Jahren gibt er die Antwort auf alle seine Zweifler."

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Wir sind Gentlemen, der Fall Ronaldo ist tot"

NEWS: Fernando Torres: Real Madrid hat schon Riesenbammel

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich würde mich nie mit diesen Mafiosi treffen!"

NEWS: Podolski zum FC Barcelona? Ronaldinho hat alles eingefädelt

NEWS: Ronaldinho: "Ich mag Kaká, mehr sage ich nicht"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Riesenwirbel!Transfer zu Real Madrid im Sommer perfekt?

NEWS: Ronaldinho und Beckham: Samstag große Feier in Mailand

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Die Zukunft gehört Leo Messi"

NEWS: Cristiano Ronaldo: 8.500 Euro für Weihnachtsbeleuchtung

NEWS: Kaká vs. Ronaldinho: Rätselhafte Verletzung verunsichtert Mailand

NEWS: Cristiano Ronaldo: Gnade vor Recht, Tritt bleibt ungesühnt

NEWS: Ronaldinho: "Er ist wieder auf dem Boden angekommen"

NEWS: Messi: "Leo ist ein Künstler, Cristiano Ronaldo ein Handwerker"

BLOG: Real Madrid? Zu Weihnachten bin ich Barca-Fan!

NEWS: Messi und Etoo sind die Könige der spanischen Liga

NEWS: Cristiano Ronaldo: Macht ihn Fernandon Torres so aggressiv?

NEWS: FC Barcelona schlägt Real Madrid, Messi und Etoo treffen in Camp Nou

NEWS: Ronaldinho: "Zum Teufel mit den Moralaposteln!"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Er wollte unbedingt für Real Madrid spielen"

Foto: cronaldo7.com