Cristiano Ronaldo: “Das Tor widme ich meiner Heimat Madeira”

Nach seinem Freistoß zum 1-0 in der 18. Minute zog er sich das Trikot hoch, auf seinem T-Shirt stand groß "Madeira" – Cristiano Ronaldos Heimat.

Schon vor dem Spiel am Sonntag erklärte der Star von Real Madrid sein Beileid für die Angehörigen der 42 Toten und mehr als 100 Verletzten. Ronaldo: "Ich bin tief bewegt. Das lässt niemanden unbewegt, schon gar nicht mich."

Ronaldo versprach spontan zu helfen, wo er kann. Im Spiel selbst war dem Stürmer nichts anzumerken, er spielte überragend, Real siegte 6-2.

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Marca

#{fullbanner}#