Cristiano Ronaldo: 2009 darf er wechseln, für 60 Millionen

 

Jubelnde Fans, die um Autogramme baten und ein gut gelaunter Cristiano Ronaldo, der bei jedem Angriff seiner Mannschaft mitfieberte: So erlebten die Anhänger Manchester Uniteds Saisonauftakt gegen Kevin Keegans Newcastle in der englischen Premier League. 

Cristiano Ronaldo saß also – wenn auch verletzt – bei seinem Team auf der Bank und zeigte in jeder Minute des Spiels, wohin er gehört: nach Manchester. Die Fans dankten es ihm, sie haben die Transfer-Kapriolen Ronaldos vergeben und vergessen.

NEWS: Real Madrid: Teures Wettrennen mit ManU um Huntelaar

PEKING: Ronaldinho bis auf die Knochen blamiert, Messi triumphiert

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Eine Ehre, dass er von Real Madrid träumt"

NEWS: Real Madrid: Robinho ist unser Star – Schuster will neue Spieler

Cristiano war der Liebling der Massen, obwohl er verletzungsbedingt gar nicht spielte. Denn Manchester spielte nur 1-1, war alles andere als gut, vor allem im Angriff.

Und weil der ersehnte Wechsel von Dimitar Berbatow wohl doch nicht klappt, heißt der Hoffnungsträger für den Champions-League-Sieger eindeutig: Cristiano Ronaldo. Der Portugiese wird wohl erst im November wieder zum Einsatz kommen, bis dahin muss er sein lädiertes Knie auskurieren.

Eins aber scheint sicher: Spielen wird er für Manchester, und nicht für Real Madrid. Wenigstens nicht in dieser Saison.

Aber vielleicht in der kommenden? Wie die Zeitung Marca herausgefunden haben will, hat Manchester den Spaniern einen Deal angeboten: Wenn Real jetzt unterschreibt, darf Ronaldo in einem Jahr für Real kicken – für schlappe 60 Millionen Ablöse.

Die Frage ist nur, ob ihn Real dann noch will. Denn Trainer Bernd Schuster verlangt Verstärkungen für seine Mannschaft,  und zwar jetzt. Das hat er nach der 2-3-Niederlage im Supercup in Valencia seiner Clubführung klar gesagt. 

NEWS: Cristiano Ronaldo – Real Madrid unternimmt neuen Anlauf

OLYMPIA-NEWS: Nadal holt Gold, Ronaldinho gegen Messi

NEWS: Robinho, die Diva, fährt doch mit nach Valencia

NEWS: Cristiano Ronaldo: Real Madrid verliert das Interesse …

NEWS: Robinho erklärt Real Madrid den Krieg: "Ich spiele nicht in Valencia!"

NEWS: Robinho bettelt um Freigabe, Real Madrid bleibt hart

NEWS: Schalke träumt weiter, Atlético Madrid spielt grottenschlecht

NEWS: Etoo triumphiert, Barcelona in der Champions League

NEWS: Schalke gegen Atlético: Champions League geht los

NEWS: Etoo darf bei Barça bleiben, Cristiano Ronaldo kein Thema mehr

NEWS: Cristiano Ronaldo – "Geh doch, aber nicht zu Real Madrid"

NEWS: Etoo giftig: Barça soll meinen guten Ruf wieder herstellen

NEWS: "Cristiano wird noch viele Jahre für ManU spielen"

NEWS: Robinho von Chelsea abgewatscht: "Keine schmutzigen Tricks"

FORUM: Olympische Spiele 2008 in Peking: Wer redet noch von Boykott?

NEWS: Ronaldinho und Messi glänzen in Peking

PEKING Spezial: Spanische Radfahrerin gedopt

NEWS: Erstes Gold für Spanien, natürlich auf dem Rad

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich träume weiter von Real Madrid"

NEWS: Timo Hildebrand neue deutsche Nummer eins? Jens Lehmann tritt ab!

NEWS: Olympische Spiele: Erste Goldmedaille geht an China

NEWS: Robinho eiferüchtig auf Ronaldo und Van der Vaart – Er will nur noch weg

NEWS: Raúl und Schuster: "Es geht auch ohne Cristiano Ronaldo"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich halte den Druck aus, keine Sorge"

NEWS: Ronaldinho will unbedingt Olympisches Gold in Peking – Robinho weint

NEWS: Fernando Torres träumt von der Champions League

#$10$#

Foto: www.cronaldo7.com