Comeback des Jahres: Rafael und Sylvie van der Vaart

Für Spaniens Allgemeine Zeitung legten die beiden Holländer das Comeback des Jahres hin.

Denn Rafael van der Vaart war bei Real Madrid im Sommer schon so gut wie abgeschoben – aber der EX-HSVer kämpfte um seine Chance, die er eigentlich gar nicht hatte. Und er gewann. Als Kaká verletzt ausfiel, schlug seine Stunde. Seither ist er gesetzt, bekommt beste Noten.

MENSCHEN 2009 in Spanien: Die Höhepunkte des Jahres

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

PROMINENT NOTIERT: Die VIPs aus Spanien

Seine Frau Sylvie, in Holland ein bekannter Fernsehstar, kämpfte 2009 einen besonderen Kampf gegen ihre Krebserkrankung. Auch sie biss sich durch, es geht ihr wieder gut.

Beide hielten in ihren schweren Stunden demonstrativ zueinander – das ist längst nicht immer selbstverständlich.

Für alle Menschen, die im Krisenjahr 2009 um ihren Job oder ihre Gesundheit bangen mussten, sind Rafael und Sylvie Van der Vaart leuchtende Beispiel.

Und die Moral von der Geschicht’: Kämpfen, an sich glauben und nach vorne schauen … es lohnt sich.

Foto: Mokkels.nl

#{fullbanner}#