Hamburg/Gütersloh (ots) –

Studierende bewerten im aktuellen CHE Hochschulranking, das heute im ZEIT Studienführer 2022/23 sowie in den digitalen Studienorientierungsangeboten von ZEIT ONLINE erscheint, ihre Studienbedingungen. In diesem Jahr wurden Fächer der Ingenieurwissenschaften, der Sprach- und Kulturwissenschaften sowie Psychologie untersucht. Erstmals wurden die Studierenden auch zum Einsatz digitaler Lehre befragt.

Die Studierenden geben Auskunft darüber, wo gute Lehre und Betreuung oder besondere Praxiserfahrungen zu erwarten sind und wo die Ausstattung der Bibliotheken und der IT-Infrastruktur besonders gut sind. Erstmals wurden die Studierenden auch zum Einsatz digitaler Lehre befragt. „Nach der Corona-Pandemie kommt nun die besondere Herausforderung, die Lehre im Hörsaal sinnvoll mit digitalen Elementen zu ergänzen. Das CHE Ranking zeigt die Vorreiter, bei denen dies in den aktuellen Fächern schon jetzt sehr gut gelungen ist“, erläutert Frank Ziegele, Geschäftsführer des CHE Centrum für Hochschulentwicklung, eines der zahlreichen Kriterien des Rankings. Im Fach Psychologie und in den Ingenieurwissenschaften – besonders in den Fächern Maschinenbau sowie Elektrotechnik und Informationstechnik sowohl an den Universitäten als auch an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften – gibt es laut der Studierendenurteile viele gute Beispiele für den Einsatz digitaler Lehre.

Über die Urteile der Studierenden hinaus werden vom CHE auch Fakten zu Lehre und Forschung erhoben. Unter anderem zeigt sich, dass viele Hochschulen ihren Studierenden eine große Bandbreite von Angeboten machen, die den Einstieg ins Studium erleichtern.

Das CHE Ranking ist mit rund 120.000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie Dualen Hochschulen und Berufsakademien der umfassendste und detaillierteste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum.

Der ZEIT Studienführer veröffentlicht Auszüge aus dem Ranking und beantwortet Fragen rund um den Einstieg ins Studium, den passenden Studienort und die Finanzierung. Martin Spiewak, Chefredakteur des ZEIT Studienführers: „Abiturienten und Abiturientinnen zeigen sich zunehmend unsicher über ihre Studienwahl. Unser Studienführer will mit dem Ranking sowie einer Vielzahl von Hintergrundinformationen, Tipps und Checklisten dabei helfen, eine bewusste Entscheidung zu treffen.“

Das vollständige CHE Hochschulranking ist ab sofort auch digital unter ranking.zeit.de abrufbar. Die Nutzer können mit zahlreichen interaktiven Suchmöglichkeiten das Ranking – angepasst an ihre individuellen Studienbedürfnisse – nutzen, um die passende Hochschule zu finden.

Der ZEIT Studienführer 2022/23 ist ab heute für 9,95 Euro überall im Handel oder unter www.zeit.de/studienfuehrer erhältlich.

Pressekontakt:
Pressekontakt DIE ZEIT:
Annekatrin Stoll
ZEIT Verlagsgruppe
Tel.: +49 (0)5241- 97 61 – 29
E-Mail: [email protected] CHE:
Dr. Sonja Berghoff
CHE Hochschulranking
Tel.: +49 (0)5241- 97 61 – 29
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots