Böse Kritik an Real Madrid: “Skandal-Club ohne Moral!”

Real Madrid torkelt derzeit ohne Führung von einer Krise in die nächste: Dafür gibt es böse Worte, vor allem von der eigenen Presse.  

Die Zeitung "Marca" kommentiert nach den Tritten von Pepe und den Obszönitäten Marcelos: "So etwas passiert nur in einem miesen Verein!" 

Kein Geringerer als Marca-Direktionsmitglied Santiago Segurola rechnt am Freitag mit Real Madrid ab. "Seit Jahren erleben wir Skandale, Betrügereien, verschobene Versammlungen. Der Club hat seine Moral verloren."

BLOG: Raúl scheißt Marcelo zusammen, Casillas Pepe – und Real Madrid torkelt führungslos durchs Weltall

NEWS: Metzelder: "Ich kann den FC Barcelona stoppen"

NEWS: Mourinho: "Messi ist der Beste – besser als Cristiano Ronaldo"

NEWS: FC Barcelona: "Iniesta ist besser als Messi – ein echter Crack"

NEWS: Pepe: Psychologe oder Rausschmiss – was tut Real Madrid?

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

Anzulasten sei dies alles einer "inkompetenten Führungsriege, die die Kontrolle über Real verloren" habe. So müssten jetzt sogar die Spieler Raúl und Casillas für Ordnung sorgen. Denn sie waren es, die Pepe und Marcelo nach ihren widerlichen Auftritten gegen Getafe öffentlich gerüffelt hatten.

Von Präsident Boluda, Ex-Präsident Calderón oder dem Präsidenten in spe Florentino Pérez hat man noch nichts gehört. Genau das meinte Santiago Segurola mit seiner Kritik.

QUIZ: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo – wer kennt die Superstars?

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia