Boris Becker: Tennis-Star erobert Las Vegas und Berlin! “Pokerimage wandelt sich”

Beim EPT-Turnier in Berlin belegte Boris Becker, mittlerweile 45 Jahre jung, unter mehr als 900 Teilnehmern den 49. Platz und erspielte sich damit eine Gewinnsumme von 15.000 Euro.

Für „Bum Bum“ Becker war das sein bislang größter Erfolg auf der European Poker Tour (EPT) – nur überboten von Rang 40 beim Weltserienturnier in Las Vegas, wo der dreimalige Wimbledonsieger im Jahr 2009 umgerechnet 31.000 Euro mit nach Hause nehmen dufte.

Den Sieg beim Berliner Turnier holte sich erstmals seit vier Jahren wieder ein deutscher Pokerspieler: Daniel Pidun aus dem westfälischen Lippstadt gewann das entscheidende Spiel mit einem Paar Achter und sicherte sich damit bei Deutschlands größtem Pokerfestival das Preisgeld in Höhe von 880.000 Euro.

Keine Frage: Das Pokerimage wandelt sich – von den verrauchten Hinterzimmern der alten Hollywoodschinken hat sich das Geschehen längst ins eigene Wohnzimmer oder Büro verlagert. PokerStars.de zum Beispielk ist eine Webseite, auf der man zum Vergnügen und ganz ohne Geld mit Leuten aus der ganzen Welt Poker spielen kann.

Um ein echter Pokerchampion zu werden, muss man sich allerdings zunächst einmal mit den Regeln vertraut machen und das Spiel beherrschen lernen. In der Pokerschule von PokerStars.de – für das übrigens neben Rafa Nadal auch Boris Becker Werbung macht – findet man dazu alles Wissenswerte, von der High Card bis zum Royal Flush. Auch muss erst die für jeden passende Pokerart gefunden werden: Denn auch wenn Texas Hold’em im Augenblick die mit Abstand beliebteste Pokervariante ist, so gibt es viele andere Pokerarten, die es zu kennen lohnt – und wer ein wahrer Pokerchampion werden will, sollte alle Pokervarianten beherrschen.

Und schon kann’s losgehen. Bei PokerStars, das unter anderem auch das Londoner Charity Event „Vertical Rush“ sponsort, geht es professionell zur Sache, nicht nur Boris kann hier Poker online spielen. Laut Eigenwerbung ist „Full Tilt Poker der einzige Online-Pokerraum, der von einigen der weltbesten Profi-Pokerspielern konzipiert und gestaltet wurde.“ Weiter heißt es: „Wir sind uns darüber im Klaren, dass es jede Menge anderer Online-Pokersites gibt – doch nur bei PokerStars.de werden Sie auch wie ein echter PokerStar behandelt.“